Pflegestelle werden

Aufgefundene Hunde, Katzen und andere Kleintiere benötigen vorübergehend ein Zuhause, liebevolle Zuwendung oder müssen aufgepäppelt werden, bis sie endgültig vermittelt werden können oder zu ihrem Besitzer zurückgefunden haben. Nähere Informationen erteilen wir Ihnen gern in einem persönlichen Gespräch.

Wir suchen dringend Pflegestellen für Katzen (kleine Kitten und auch größere Katzen).
Noch nie wurden so viele Kitten/Katzen ausgesetzt oder hilfsbedürftig aufgefunden wie im vergangenem Jahr. Wir sind an unseren Grenzen angekommen, keine Pflegestelle mehr frei, ein Aufnahmestopp musste ausgerufen werden. Das bedeutet, es kann keine Katze mehr aufgenommen werden, egal wie abgemagert oder hilfsbedürftig sie ist. Wir sind auf Hilfe angewiesen.

Wer hat einen warmen Raum (Boden muss wischbar sein) frei und seine vorhandenen Katzen geimpft? Wer hat Zeit und Lust, Katzen zu betreuen? Wer hat ein Platz im Herzen, den armen Mäusen bei dem Start ins neue Leben zu unterstützen? Vielleicht auch einem erwachsenen Kätzchen bis zur Vermittlung ein kuscheliges Körbchen zu bieten?
Pflegestellen werden natürlich beraten, unterstützt und Pflegetiere medizinisch betreut.
Wir sind auf IHRE Hilfe angewiesen!

Melden Sie sich bitte bei uns!

Wer Genaueres darüber erfahren möchte, wie ein Tier in die Pflegestelle kommt, auf was geachtet werden muss und wie das mit der Vermittlung läuft, findet hier nützliche Informationen:

Zur Motivation und zum besseren Verständnis nachfolgend drei Zeitungsartikel.

210517_Pflegestellenmama

Tierhilfe Torgau e.V.

Postanschrift

Spendenkonto

Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereitgestellt.
Jetzt Spenden! Das Spendenformular wird von betterplace.org bereitgestellt.
paypal2
paypal2

Ihre Spende kann steuerlich geltend gemacht werden.

Der Tierhilfe Torgau e.V. ist Mitglied des Landestierschutzverbandes Sachsen und des Deutschen Tierschutzbundes.

Beilrode_Wappen
Arzberg_Logo

Fundtierverträge bestehen mit den Gemeinden Beilrode und Arzberg.